Brennpunkt Keramik II

Zeitgenössische Unikatkeramik aus der Sammlung Hannelore Seiffert

ab Anfang September 2020

International, vielfältig, zeitgenössisch und qualitätsvoll – nach diesen Kriterien trägt Hannelore Seiffert seit über 20 Jahren herausragende Keramikkunst zusammen. Die Sammlung Seiffert umfasst inzwischen rund 1200 Stücke von mehr als 400 Keramikkünstlern aus 35 Ländern.

Bereits 2018/19 konnte die Städtische Galerie Neunkirchen einen Teil der Sammlung präsentieren und überraschte das zahlreiche Publikum mit bemerkenswerken Einzelstücke. Im September 2020 werden nun weitere ungewöhnliche Stücke von internationalen Künstler und Künstlerinnen gezeigt, die sich der „Keramik“ verschrieben haben.

News

Ab dem 30. Mai ist die Städtische Galerie Neunkirchen wieder fürs Publikum geöffnet.

Parallel zur Ausstellung von Bettina van Haaren „Spiegelungen“ wird im Hüttenstadtmuseum im Erdgeschoss des KULT. Kulturzentrums Neunkirchen eine Sonderpräsentation mit Arbeiten aus der „Schenkung Kermer“ gezeigt.

Nach den derzeit geltenden Richtlinien darf die Ausstellung nicht in Gruppen und nur von höchstens acht Besuchern gleichzeitig besichtigt werden. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verbindlich.