Der Vorstand des Förderkreises (v.l.n.r.): Michael Linnebacher, Nicole Nix-Hauck (Leiterin Städtische Galerie Neunkirchen), Heinz Süßkind, Uwe Rosar, Ursula Weis-Gräber, Jörg Aumann (Oberbürgermeister der Kreisstadt Neunkirchen), Markus Müller (Geschäftsführer der Neunkircher Kulturgesellschaft gGmbH)

Mit dem gemeinnützigen Verein Förderkreis Städtische Galerie / Museum Neunkirchen e.V., der 2007 gegründet wurde und derzeit rund 60 Mitglieder verzeichnet, wollen Freunde der Städtischen Galerie, engagierte BürgerInnen und Stadtverwaltung eine neue Basis für die Förderung von Kunst und Kultur in Neunkirchen schaffen. Der Verein strebt den Aufbau eines Museums zur sozioökonomischen Geschichte der Stadt Neunkirchen an und möchte die Bedingungen für eine qualitätsvolle Ausstellungsarbeit und ein attraktives museumspädagogisches Angebot in den neuen Räumen der Städtischen Galerie weiter verbessern.

Beitrittsformular

Satzung

Unterstützen auch Sie uns bei der Gestaltung dieser Ziele und Aufgaben durch Ihre Mitgliedschaft! Als Mitglied des Förderkreises kommen Sie in den Genuss einer ganzen Reihe interessanter Vorteile und Vergünstigungen rund um die Kunst:

News

AUSSTELLUNGSPAUSE IN DER STÄDTISCHEN GALERIE NEUNKIRCHEN BIS SEPTEMBER 2022

Wir freuen uns, Sie ab dem 30. September 2022 in der Ausstellung „KIMOTO – Worte und Zeichen im Fluss“ willkommen zu heißen. 
Eröffnung: Freitag, 30. September 2022, 19.00 Uhr 

Informationen zur Ausstellung finden Sie hier

Corona-Info

Für den Besuch der Städtischen Galerie Neunkirchen ist kein Impf- oder Testnachweis mehr erforderlich. Zum Schutz aller Anwesenden bitten wir jedoch darum, beim Besuch der Galerie weiterhin eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen und den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Bei Anzeichen einer Erkrankung mit Erkältungssymptomen bitten wir, die Galerie nicht zu besuchen.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.