Der Vorstand des Förderkreises (v.l.n.r.): Michael Linnebacher, Nicole Nix-Hauck (Leiterin Städtische Galerie Neunkirchen), Heinz Süßkind, Uwe Rosar, Ursula Weis-Gräber, Jörg Aumann (Oberbürgermeister der Kreisstadt Neunkirchen), Markus Müller (Geschäftsführer der Neunkircher Kulturgesellschaft gGmbH)

Mit der Gründung des gemeinnützigen Vereins Förderkreis Städtische Galerie / Museum Neunkirchen e.V. haben Freunde der Städtischen Galerie, engagierte BürgerInnen und Stadtverwaltung im Jahr 2007 eine neue Basis für die Förderung von Kunst und Kultur in Neunkirchen geschaffen.

Der Verein, der derzeit rund 60 Mitglieder verzeichnet, hat sich die ideelle und finanzielle Förderung der Städtischen Galerie Neunkirchen und der Präsentation ihrer Sammlungen zum Ziel gesetzt. Aktuell setzt sich der Verein insbesondere für die Einrichtung der Räumlichkeiten zur Präsentation zeitgenössischer Unikatkeramik der Stiftung Hannelore Seiffert ein. Er strebt darüber hinaus den Aufbau eines Museums zur sozioökonomischen Geschichte der Stadt an sowie die Förderung museumspädagogischer Aufgaben.

Unterstützen auch Sie uns bei der Gestaltung dieser Ziele durch Ihre Mitgliedschaft!

Als Mitglied des Förderkreises kommen Sie in den Genuss einer ganzen Reihe interessanter Vorteile und Vergünstigungen rund um die Kunst:

  • 50 % Ermäßigung bei den 2 x jährlich stattfindenden Kunst- und Ausstellungsfahrten des Förderkreises
  • Kostenlose Teilnahme an besonderen Aktivitäten (Atelierbesuche, Besichtigungen, Mitglieder-Treffen etc.)
  • 50 % Ermäßigung auf alle Ausstellungskataloge der Städtischen Galerie Neunkirchen
  • Kostenlose Sonderführungen exklusiv für Mitglieder und ihre Gäste
  • Einladung zu allen Ausstellungen und Veranstaltungen der Städtischen Galerie Neunkirchen

 

Beitrittsformular

Satzung

Am 27. August 2023 wurde, mit großzügiger Unterstützung durch die Stifterin und Sammlerin Hannelore Seiffert, der privaten Sponsorin Ilse Scheffler, dem Förderkreis Städtische Galerie/Museum Neunkirchen e.V. sowie der Linnebacher Bau GmbH, das KKM Keramik Kunst Museum eröffnet.

Das KKM präsentiert eine Sammlung von internationalem Rang mit zeitgenössischen Kunstwerken der „Stiftung Hannelore Seiffert für internationale Unikatkeramik“. Auf rund 300 Quadratmetern vermittelt das in der Region einzigartige Museum im Neunkircher KULT.Kulturzentrum Einblicke in die enorme Bandbreite und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Materials Ton. In einer ersten Ausstellung werden mehr als 250 ausgewählte Unikate von 150 Keramikkünstlerinnen und -künstlern aus rund 30 Ländern präsentiert. Zur Website des KKM Keramik Kunst Museums. 

News

VERNISSAGE | FREITAG, 15. MÄRZ 2024, 19.00 Uhr

Begrüßung:
Markus Müller, Geschäftsführer der Neunkircher Kulturgesellschaft gGmbH

Grußwort:
Lisa Hensler, Bürgermeisterin der Kreisstadt Neunkirchen

Einführung:
Nicole Nix-Hauck, Leiterin der Städtischen Galerie Neunkirchen

Stephanie Marie Roos ist anwesend. Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Info:
Die Städtische Galerie Neunkirchen ist während des Ausstellungsumbau geschlossen.

Das KKM Keramik Kunst Museum Stiftung Hannelore Seiffert ist geöffnet. 

RUTH ENGELMANN-NÜNNINGHOFF
Sonderpräsentation zur Schenkung Ulf Sauerbaum (2. OG)
12. Januar bis 09. Juni 2024

Nächste öffentliche Führung:
Sonntag, 10. März 2024 | 14.15 Uhr

Informationen zur Ausstellung finden Sie hier

Am 27. August 2023 wurde das KKM Keramik Kunst Museum eröffnet. Das KKM präsentiert eine Sammlung von internationalem Rang mit zeitgenössischen Kunstwerken der „Stiftung Hannelore Seiffert für internationale Unikatkeramik“.

Auf rund 300 Quadratmetern vermittelt das in der Region einzigartige Museum im Neunkircher KULT.Kulturzentrum Einblicke in die enorme Bandbreite und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Materials Ton. In einer ersten Ausstellung werden mehr als 250 ausgewählte Unikate von 150 Keramikkünstlerinnen und -künstlern aus rund 30 Ländern präsentiert. Zur Website des KKM Keramik Kunst Museums. 

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Corona-Info

Für den Besuch der Städtischen Galerie Neunkirchen bestehen keine coronabedingten Einschränkungen. Wir empfehlen jedoch beim Besuch der Galerie weiterhin das Tragen einer Maske.