In unserem freundlichen und gut ausgestatteten Atelier finden während des Sommer- und Wintersemesters samstags unsere beliebten Kunstkurse für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersstufen von sechs bis 16 Jahren statt. Unter fachkundiger Leitung erlernen die Kinder nicht nur künstlerische Techniken und gestalterische Fertigkeiten. In enger Auseinandersetzung mit der zeitgenössischen Kunst in den Wechselausstellungen der Galerie und mit Blick auf die Kunstgeschichte wird darüber hinaus ihre Wahrnehmung geschult. Und natürlich bleibt beim Arbeiten an gemeinsamen Projekten, Farbenmischen und Bilder-Erfinden immer auch Platz für Unerwartetes, Spontanes und Neues. Unsere Kurse finden auch während der Schulferien statt und werden fortlaufend jedes Semester angeboten.

DIE NEUEN KUNST-WORKSHOPS STARTEN IM MÄRZ 2022

Ab März dreht sich in den Kursen des Sommersemesters alles um unsere Stadt! Denn Neunkirchen feiert in diesem Jahr 100-jähriges Jubiläum. Die Dozentinnen Catrin Raber und Susanne Hübner-Heß nähern sich diesem Thema auf unterschiedliche Art und Weise und geben Impulse, sich der Stadt und dem Leben in und mit ihr künstlerisch zu nähern. Die Ergebnisse der Workshops werden in einer eigenen Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. 

GESCHICHTEN DER STADT NEUNKIRCHEN

Die Stadt Neunkirchen wird in diesem Jahr 100 Jahre alt! Dies nehmen wir zum Anlass, im Kinder- und Jugendatelier Bilder unserer Stadt zu malen. Wir lassen uns von Geschichten und Porträts bedeutender Persönlichkeiten und interessanten Lebewesen inspirieren. Wusstet ihr, dass es vor langer Zeit in Neunkirchen ein Schloss gab? Wer hat dort wohl gelebt und wie sah das Leben damals aus? Wer war Goethe, der 1770 Neunkirchen besuchte? Doch auch das Hier und Jetzt bietet genügend Stoff. Welche Tiere leben zum Beispiel im Neunkircher Zoo? Im Atelier bringen wir unsere Ideen künstlerisch zu Papier.

Workshop 1 (Kursnummer 6207): für alle Altersstufen (6-16 Jahre), jeden 1. Samstag im Monat, 11.00-13.00 Uhr 
Leitung: Catrin Raber
Termine: 
05.03., 02.04., 07.05., 04.06., 02.07., 06.08.22

BILDER UNSERER STADT

… Auf die Plätze, fertig, los! Auf welche Plätze? Auf genau die Plätze, an denen ihr lebt! Macht einfach ein Foto von eurer Straße, eurem Einkaufsladen oder eurem Lieblingsplatz, an dem ihr gerne seid! Vielleicht lasst ihr euch dabei auch von Freunden und Familie unterstützen…! Bevor ihr euch auf die Motivjagd begebt, erfahrt ihr alles Wissenswerte beim ersten Termin im Atelier. Eure fotografischen Momentaufnahmen, die wir euch als großes A3-Format ausdrucken, könnt ihr in unserem Atelier künstlerisch weiterbearbeiten. Hier wird euer Schnappschuss zum Kunstwerk: Es wird gemalt, gezeichnet und collagiert und wenn ihr mögt, gerne auch gemeinsam. Wie bei einem bunten Mosaik setzen sich am Ende des Workshops eure ganz persönlichen „Stadtmomente“ aus den verschiedensten Blickwinkeln zu einem Porträt unserer Stadt zusammen, die 2022 ihr 100-jähriges Jubiläum feiert.

Workshop 2 (Kursnummer 6208): für alle Altersstufen (6-16 Jahre), jeden 3. Samstag im Monat, 11.00-13.00 Uhr (Ausnahmen: April, August)
Leitung: Susanne Hübner-Heß
Termine: 19.03. (entfällt), 09.04.(!), 21.05., 18.06., 16.07., 30.07.2022 (!)
   

Infoblatt Kursangebot SS 2022

WORKSHOP-GEBÜHR UND ANMELDUNG

Die Gebühr für jeden Workshop (6 Termine inkl. Material) beträgt 42,00 €. Für Geschwister gewähren wir einen Rabatt von 10 % für jedes Kind. Das Anmeldeformular für die Workshops im Sommersemester 2022 finden Sie hier.

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular per Post, Fax oder E-Mail an: Städtische Galerie Neunkirchen, Marienstraße 2, 66538 Neunkirchen oder Fax (06821) 17580 oder info@staedtische-galerie-neunkirchen.de.

Bei Fragen und für generelle Informationen stehen wir Ihnen unter Tel. 0151-42016169 oder 06821 202-561/-562/-480 sowie unter info@staedtische-galerie-neunkirchen.de gerne zur Verfügung.

News

WEISS WAR DER SCHNEE. DAS GLETSCHERPROJEKT VON THOMAS WREDE

Musikalische Lesung mit Film – und Theaterschauspielerin Verena Buss
Freitag, 01. Juli 2022 | 19 Uhr
„Ewiges Eis“ – Gletscher-Geschichten, Märchen und literarische Texte aus fünf Jahrhunderten
Begleitung: Julien Blondel, Violoncello

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Nächste öffentliche Führung
Sonntag, 10. Juli 2022 | 15 Uhr mit Dr. Ulrike Bock 

Informationen zur Ausstellung und Ihrem Besuch in der Städtischen Galerie Neunkirchen finden Sie hier

 

Corona-Info

Für den Besuch der Städtischen Galerie Neunkirchen ist kein Impf- oder Testnachweis mehr erforderlich. Zum Schutz aller Anwesenden bitten wir jedoch darum, beim Besuch der Galerie weiterhin eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen und den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Bei Anzeichen einer Erkrankung mit Erkältungssymptomen bitten wir, die Galerie nicht zu besuchen.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.