Saarart 2013

Zehnte Landeskunstausstellung

21.04 – 16.06.2013

Als größtes zusammenhängendes Kunstprojekt der Region fand mit der „SaarART 2013“ vom 21. April bis 16. Juni 2013 die zehnte Landeskunstausstellung des Saarlandes statt, in der exemplarisch wichtige künstlerische Positionen und ästhetische Entwicklungen im Saarland und der Region vorgestellt werden. An insgesamt neun Ausstellungsorten zeigte sich die aktuelle Kunstszene des Saarlandes in einer medial vielfältigen und qualitativ hochwertigen Auswahl künstlerischer Projekte. Kurator der Ausstellung war Dr. Andreas Bayer (HBKSaar). 

Die Städtische Galerie Neunkirchen präsentierte im Rahmen der „SaarART 2013“ aktuelle Arbeiten von Mert Akbal, Gabriele Langendorf, Uwe Loebens, Johannes Lotz, Till Neu, Volker Sieben und Cordula Sumalvico. Historische Positionen waren mit Werken von Fritz Zolnhofer (1896-1965), Edvard Frank (1909-1972), Richard Eberle (1918-2001) und Volkmar Groß (1927-1992) vertreten.

News

Am Samstag, 11. Juli und Sonntag, 12. Juli 2020, finden insgesamt vier Werkgespräche mit der Künstlerin Bettina van Haaren zu ihrer aktuellen Ausstellung „Spiegelungen“ in der Städtischen Galerie Neunkirchen statt. Mehr unter Aktuell.
 

Parallel zur Ausstellung von Bettina van Haaren „Spiegelungen“ wird im Hüttenstadtmuseum im Erdgeschoss des KULT. Kulturzentrums Neunkirchen eine Sonderpräsentation mit Arbeiten aus der „Schenkung Kermer“ gezeigt.

Nach den derzeit geltenden Richtlinien darf die Ausstellung nicht in Gruppen und nur von höchstens acht Besuchern gleichzeitig besichtigt werden. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verbindlich.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.