Open Spaces. Landschaften

Mit Arbeiten von Arbeiten von Jochen Hein, Thomas Wrede, Georg Küttinger, Anja Klafki, Fernand Roda, Szilard Huszank, Mane Hellenthal, Stephan Kaluza, Helge Hommes, Lukas Marxt

12.12.2015 – 03.04.2016

Romantik adé: Waren Landschaftsdarstellungen über Jahrhunderte hinweg Ausdruck der Sehnsucht nach unberührter Natur, erlebt das Thema in der Gegenwartskunst gerade einen bemerkenswerten Wandel. 10 Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und Ungarn präsentierten in der Ausstellung „Open Spaces“ ihre individuelle Sicht auf das hochaktuelle Thema „Landschaft“ fernab der Idylle. Nicht allein die reale Natur ist die Inspirationsquelle für diese Landschaftsräume, sondern die eigene Wahrnehmung und das Spiel mit ihr. Die vielfältigen künstlerischen Beiträge aus Malerei, Fotografie, Grafik und Medienkunst nähern sich dem traditionellen Landschaftsthema aus ungewöhnlichen Blickwinkeln und eröffnen neue Räume für Interpretationen. 

Mit dieser Sonderpräsentation feierte die Städtische Galerie Neunkirchen ab dem 12. Dezember 2015 die Eröffnung ihrer neuen Räume im KULT. Kulturzentrum Neunkirchen. Zu sehen waren Arbeiten von Jochen Hein, Thomas Wrede, Georg Küttinger, Anja Klafki, Fernand Roda, Szilard Huszank, Mane Hellenthal, Stephan Kaluza, Helge Hommes, Lukas Marxt.

Publikation erhältlich:

News

VERNISSAGE | FREITAG, 15. MÄRZ 2024, 19.00 Uhr

Begrüßung:
Markus Müller, Geschäftsführer der Neunkircher Kulturgesellschaft gGmbH

Grußwort:
Lisa Hensler, Bürgermeisterin der Kreisstadt Neunkirchen

Einführung:
Nicole Nix-Hauck, Leiterin der Städtischen Galerie Neunkirchen

Stephanie Marie Roos ist anwesend. Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Info:
Die Städtische Galerie Neunkirchen ist während des Ausstellungsumbau geschlossen.

Das KKM Keramik Kunst Museum Stiftung Hannelore Seiffert ist geöffnet. 

RUTH ENGELMANN-NÜNNINGHOFF
Sonderpräsentation zur Schenkung Ulf Sauerbaum (2. OG)
12. Januar bis 09. Juni 2024

Nächste öffentliche Führung:
Sonntag, 10. März 2024 | 14.15 Uhr

Informationen zur Ausstellung finden Sie hier

Am 27. August 2023 wurde das KKM Keramik Kunst Museum eröffnet. Das KKM präsentiert eine Sammlung von internationalem Rang mit zeitgenössischen Kunstwerken der „Stiftung Hannelore Seiffert für internationale Unikatkeramik“.

Auf rund 300 Quadratmetern vermittelt das in der Region einzigartige Museum im Neunkircher KULT.Kulturzentrum Einblicke in die enorme Bandbreite und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Materials Ton. In einer ersten Ausstellung werden mehr als 250 ausgewählte Unikate von 150 Keramikkünstlerinnen und -künstlern aus rund 30 Ländern präsentiert. Zur Website des KKM Keramik Kunst Museums. 

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Corona-Info

Für den Besuch der Städtischen Galerie Neunkirchen bestehen keine coronabedingten Einschränkungen. Wir empfehlen jedoch beim Besuch der Galerie weiterhin das Tragen einer Maske.