Im Angesicht

Aktuelle Porträtfotografie von Ivan Baschang, Monika Czosnowska, Göran Gnaudschun, Eva Häberle, Enno Kapitza, Oliver Sieber

01.03 – 06.05.2007

Die Ausstellung versammelte sechs Fotokünstlerinnen und Fotokünstler der jüngeren und mittleren Generation, die in der Tradition der dokumentarischen Fotografie stehen und jeweils eigene Ansätze im Bereich des konzeptuellen und seriellen Porträts verfolgen. In rund 60, teils großformatigen Einzelbildnissen, die zu größeren Porträtzyklen gehören, nehmen sie unterschiedliche Personengruppen in den Fokus.

So porträtiert Göran Gnaudschun in einfühlsamen Großbildnissen Kinder, die an der Schwelle zum Erwachsenwerden stehen, teils scheue, teils misstrauische Gesichter, die Aufmerksamkeit fordern. Deutsche Rentner, die sich im Überwinter-Paradies auf Teneriffa stolz als Junggebliebene präsentieren, sind Thema von Eva Häberle, während Ivan Baschang, unbemerkt von den Fotografierten, anonyme Gesichter der Großstadt aufgenommen hat, die sich für einen flüchtigen Moment in den Fensterscheiben der Pariser Metro spiegeln. Enno Kapitza hat seine krebskranke Mutter drei Monate lang fotografisch begleitet und die körperliche und psychische Veränderung in den verschiedenen Stadien der Krankheit festgehalten. Menschen, die sich gängigen Geschlechterzuschreibungen entziehen und ihre Identität als Frau oder Mann neu interpretieren, sind für die Fotoserie „Boy meets Girl“ von Oliver Sieber vor die Kamera getreten. Monika Czosnowska schließlich unternimmt eine fotografische Annäherung an junge Novizen, die sich für ein weltabgewandtes Leben entschieden haben und im Begriff stehen, in ein Kloster einzutreten.

Publikation erhältlich:

News

VERANSTALTUNGEN MAI/JUNI

„Kunst, Kaffee & Kuchen – Ein Nachmittag für Seniorinnen und Senioren“:
Donnerstag, 23. Mai 2024 | 15.00 Uhr
Geführter Rundgang durch die Ausstellung „SEE . ME . NOW. Stephanie Marie Roos | Menschenbilder in Keramik“, im Anschluss Kaffee und Kuchen
Eintritt 6 € inkl. Kaffee und 1 Stück Kuchen, Anmeldung nicht erforderlich

Öffentliche Führung:
Sonntag, 26. Mai 2024 | 15.00 Uhr | mit Dr. Ulrike Bock 

Kunstworkshop zur Ausstellung
im Kinder- und Jugendatelier:
Samstag, 1. Juni 2024 | 10.00 bis 13.00 Uhr
für Kinder von 6 bis 11 Jahren 
Der Workshop ist kostenfrei!
Alle Informationen zum Workshop finden Sie hier

Öffentliche Führung:
Sonntag, 9. Juni 2024 | 16.00 Uhr | mit Galerieleiterin Nicole Nix-Hauck

Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

KUNSTFAHRT NACH HEIDELBERG
Kurpfälzisches Museum & Schloss Heidelberg
Donnerstag | 13. Juni 2024

Der Förderkreis Städtische Galerie/Museum Neunkirchen e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der VHS Neunkirchen am Donnerstag, dem 13. Juni 2024, eine Tagesfahrt nach Heidelberg mit Besuch des Schlosses sowie der Ausstellung »Kunst und Fälschung – Aus dem Falschen das Richtige lernen« im Kurpfälzischen Museum an. Foto: Liane Wilhelmus

Informationen zur Tagesfahrt finden Sie hier

Am 27. August 2023 wurde das KKM Keramik Kunst Museum eröffnet. Das KKM präsentiert eine Sammlung von internationalem Rang mit zeitgenössischen Kunstwerken der „Stiftung Hannelore Seiffert für internationale Unikatkeramik“.

Auf rund 300 Quadratmetern vermittelt das in der Region einzigartige Museum im Neunkircher KULT.Kulturzentrum Einblicke in die enorme Bandbreite und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Materials Ton. In einer ersten Ausstellung werden mehr als 250 ausgewählte Unikate von 150 Keramikkünstlerinnen und -künstlern aus rund 30 Ländern präsentiert. Zur Website des KKM Keramik Kunst Museums. 

Kontakt

Städtische Galerie Neunkirchen

im KULT. Kulturzentrum
Marienstraße 2
D-66538 Neunkirchen

Öffnungszeiten während der Ausstellung:
Mittwoch, Donnerstag, Freitag 10.00–18.00 Uhr
Samstag 10.00–17.00 Uhr
Sonntag und Feiertage 14.00–18.00 Uhr

Außerhalb der Ausstellungszeiten sowie an folgenden Tagen
bleibt die Galerie geschlossen:
Karfreitag, 24., 25. und 31. Dezember, 01. Januar

Eintritt frei.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Corona-Info

Für den Besuch der Städtischen Galerie Neunkirchen bestehen keine coronabedingten Einschränkungen. Wir empfehlen jedoch beim Besuch der Galerie weiterhin das Tragen einer Maske.