Fotografie im Fokus

Sommer-Foto-Forum 2011. Veranstaltungsreihe mit Werner Rauber

05.08 – 11.09.2011

Die Fotografie stand im Mittelpunkt des Ausstellungsprogramms 2011 in der Städtischen Galerie Neunkirchen. Ergänzend zu den Ausstellungen bot die Städtische Galerie Neunkirchen ab August unter dem Titel „Fotografie im Fokus“ eine Veranstaltungsreihe mit dem Saarbrücker Fotografen Werner Rauber an. Zwei Vortragsveranstaltungen und ein Themen-Workshop mit anschließender Sonderausstellung standen auf dem Programm des Sommer-Foto-Forums. Die beiden Bildvorträge mit Publikumsgespräch bildeten den Auftakt der Veranstaltungsreihe. Während der Vortrag „Theoretische Grundlagen der Fotografie“ eben die theoretische Aspekte der Fotografie, wie etwa das Verhältnis von Abbild und Realität, kritisch reflektierte, beleuchtete der Bildvortrag „Geschichte der Fotografie“ die historische Entwicklung des Mediums und gab aufschlussreiche Einblicke in die unterschiedlichsten Gebrauchsweisen seit ihrer Erfindung. In einem anschließenden Themen-Workshop zur Praxis der „Dokumentarischen Fotografie“ wurde eine dokumentarische Arbeitsweise beispielhaft aufgezeigt und von den Teilnehmern an einem ausgewählten Ort bildlich umgesetzt. Als Abschluss der Veranstaltungsreihe wurden die fotografischen Resultate der Workshop-Teilnehmer in einer dreiwöchigen Sonderausstellung in der Städtischen Galerie Neunkirchen präsentiert.

News

AB 24. APRIL VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

Gemäß den Verordnungen des Infektionsschutzgesetzes ist die Städtische Galerie Neunkirchen ab Samstag, dem 24. April 2021, vorübergehend für Besucher geschlossen. Die Öffnung der Ausstellung „ANDREAS GEFELLER. FOTOARBEITEN“ ab Freitag, dem 21. Mai 2021, steht unter Vorbehalt der Entwicklung der Infektionslage, über die wir Sie auf unserer Website und Facebook-Seite auf dem Laufenden halten. 

Aktuelle Informationen zu Ihrem Galeriebesuch, sobald dieser wieder möglich ist, sowie zur aktuellen Ausstellung finden Sie hier

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.