Claudia Pilsl

Zwischenräume. Fotografische Arbeiten

26.07 – 08.09.2002

Claudia Pilsl fotografiert Museumsräume – allerdings ohne Kunstwerke. Diese entfernt sie aus den Fotografien und entzieht den abgebildeten Räumen gewissermaßen die Grundlage ihrer Zweckbestimmung. Was passiert, wenn die Kunst aus ihrem Rahmen heraus genommen wird? Womit fülle ich die Leerstelle einer vormals dominanten Präsenz aus, die alle Blicke auf sich zog? Eines ist sicher, das Prinzip der Lücke wird zum zentralen Vehikel der Fantasie.

Publikation erhältlich:

News

IHR BESUCH IN DER STÄDTISCHEN GALERIE NEUNKIRCHEN

Die Städtische Galerie Neunkirchen ist seit dem 19. März mit der Ausstellung ANDREA NEUMANN. ZEITSPANNEN wieder für Besucher geöffnet.

Gemäß der Corona-Ampel des Saarland-Modells, die seit dem 12.04.2021 nach dem Beschluss des Ministerrates auf Gelb steht, ist ein Besuch der Städtischen Galerie Neunkirchen bis auf Weiteres nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Testergebnis möglich, das von einer autorisierten Stelle bestätigt ist.

Der Besuch der Ausstellung ist nur nach Voranmeldung und unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygieneregeln möglich. Weitere Hinweise zu ihrem Ausstellungsbesuch und aktuelle Informationen rund um die Ausstellung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.